Wer sind denn die Naturfreunde ...
... im 20. Bezirk ?

Unser Verein wurde am 2. Mai 1912 gegründet. Mehr zu unseren unterschiedlichen Vereinsnamen findet Ihr unter dem Punkt 'Vereinsgeschichte'.
Als Berlins größter Aquarienverein mit mehr als 70 Mitgliedern möchten wir die Aquaristik und Terraristik fördern, indem wir unseren Mitgliedern das neueste Wissen auf diesen Gebieten vermitteln.
Aktuelle Vorträge in Wort und Bild, Diskussionsrunden oder die Vorstellung neuer aquaristischer Techniken und ihre Anwendung stehen bei uns an erster Stelle.
Ein möglicher Wasserschaden ist durch die Mitgliedschaft über eine Haftpflichtversicherung abgedeckt.
Für einen Glasbruch oder Wasserschäden im eigenen Heim wird eine Zusatzversicherung für derzeit 21 €/Jahr angeboten.

Wenn jetzt noch Fragen offen sind, stellt Sie, per mail oder auf unseren Sitzungen.

Was kostet mich der ganze Spass?

Der Jahresbeitrag für Erwachsene und Rentner beträgt bei Vorauszahlung lediglich 40 €, verspätete Erhebung 72 €.
Jugendliche sind bei Voraus-zahlung mit 10 € dabei!
Für Kinder deren Eltern oder ein Elternteil bereits Mitglied sind ist der Beitrag kostenfrei!
Jugendliche können ihr Interesse an der Natur in unserer Jugendgruppe erweitern.
Ob bei Tümpeltouren, Ausflügen, Beobachtungen am oder um das Aquarium herum erfährt man vieles, was in den Schulen  nicht vermittelt werden kann: Die Zusammenhänge im Aquarium zwischen Fischen und Pflanzen, warum muss ich einen Wasserwechsel machen und andere Fragen beantworten sich dann fast von allein.
Wer jetzt Interesse hat kann einfach auf unseren Vereinssitzungen als Gast vorbeischauen. Vielleicht gefällt es Dir.

Was habe ich als Mitglied davon?

Zuerst einmal eine große Gemeinschaft mit langjähriger Erfahrung, die bei Fragen und Problemchen helfen kann, vielleicht anders als Foren oder Blogs, sorry.
Des weiteren die o.a. Haftpflichtversicherung, 4x eine Verbandszeitschrift frei Haus, 23 Sitzungen mit interessanten Themen, Gesprächsrunden, Literaturhinweise und bei Vereinsfahrten rabattierte Fahrpreise. Was meinst Du, warum ich in diesem Verein bin? Wir können uns gern darüber unterhalten. Sprich mich im Vorstand einfach auf den Sitzungen an, ich erzähle gern und nach mancher Meinung auch viel über Aquaristik.
Auch wenn es im Zeiten des Internet doof klingt: Wir haben eine große Bücherei mit vielen aquaristischen Zeitschriften und Büchern. Wer da mal stöbert entdeckt manch angeblich aktuell präsentierte Technik in alten Anzeigen u.v.a.